Sankt Marien Eltern:Datenschutz

Aus Sankt Marien Eltern

Version vom 17:23, 27. Mär. 2013 bei Walther (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutz

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den Bestimmungen der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO). Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.


Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Durch das Aufrufen unseres Internetauftrittes werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, wie der Namen Ihres Internetserviceproviders, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und Ihre IP-Adresse. Anhand dieser Daten kann unter Umständen eine Identifizierung möglich sein. Eine personenbezogene Verwertung findet diesbezüglich jedoch nicht statt. Solche Daten können jedoch zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt.

Persönliche Daten werden darüber hinaus nicht erhoben und auch nicht gespeichert.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies. Cookies können genutzt werden, um festzustellen, ob von ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Diese Cookies ermöglichen es Ihren Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Eine Ausnahme bildet hier die Anwahl von Passwort geschützten Seiten in unserem System (Abfrage von Benutzernamen und Passwort), da hier stets ein Bezug zur Person besteht.

Persönliche Werkzeuge